Geld anlegen

Geld anlegen ist natürlich auch eine weitere Möglichkeit Geld zu verdienen. Hier gibt es die verschiedensten Strategien. Du kannst Geld langfristig anlegen und zum Beispiel Wertpapiere oder Immobilien kaufen. Wenn du bereit bist, ein grösseres Risiko einzugehen kommt vielleicht auch der online Börsenhandel oder das moderne Social Trading in Frage.


Digitale Immobilieninvestments!

Diese relativ neue Möglichkeit finde ich sehr spannend. Hier kannst du bereits mit einem Mindestbetrag von 500€ in Immobilien investieren und von guten Zinsen profitieren. Dabei wählst du deine Objekte, die du mitfinanzierst selber aus.




Social Trading!

Social Trading ist eine wirklich spannende Möglichkeit, Geld zu verdienen. Hier ist die Transparenz unter den Anlegern sehr wichtig. Du kannst also übersichtlich verfolgen, in was die anderen Händler auf dieser Plattform investieren und wie erfolgreich sie dabei sind. Man darf einander Fragen stellen und Strategien diskutieren. Und das Beste: Mittels dem sogenannten Copytrading ist es sogar möglich, erfolgreiche Anleger zu kopieren und mit ihnen zu profitieren. Hier lernt man als Anfänger natürlich enorm. Selbstverständlich darf ich dir die Risiken nicht verschweigen. Wenn der kopierte Händler Verluste macht, betrifft dies dich dann auch! Aber die Profitmöglichkeiten sind hier deutlich höher, als wenn du es als Neuling selber versuchst. Wenn dich diese Anlagemethode interessiert, kannst du bei etoro völlig unverbindlich ein kostenloses Demokonto eröffnen und damit deine ersten Versuche starten. Selbstverständlich ohne Zeitdruck. Erst wenn du dich sicher genug fühlst, wechselst du zum Echtgeldkonto.




Online Börsenhandel!

Wenn du am schnellsten auf einen grünen Zweig kommen willst, kann ich dir den Online Börsenhandel empfehlen. Beim sogenannten Forex oder CFD-Handel, handelst du nicht die Aktie selbst, sondern ausschließlich ihren Preis und Kursveränderungen.

Da das Risiko eines Totalverlustes lauert, lohnt es sich jedoch auf jeden Fall, sich in diese Materie einzuarbeiten. Es gibt zu jedem Thema genügend Lernvideos, mit denen du dir das nötige Wissen aneignen kannst. Ausserdem kannst du bei allen Anbietern zuerst ein Demokonto eröffnen, mit dem du hervorragend üben kannst!

Seit einiger Zeit ist der CFD-Handel auf Aktien, Rohstoffen und Währungen einfacher zugänglich geworden. Das musste ich natürlich auch austesten. Auf der Suche nach einer idealen Plattform, bin ich dann auf Plus500 gestossen. Dort kannst du ein kostenloses Demokonto eröffnen und den Handel mit einem Testkapital von 40’000 € erlernen und üben! So testest du völlig stressfrei alles aus, bevor du mit echtem Geld loslegst. Für das Demokonto brauchst du übrigens nur eine e-mail Adresse! Erst wenn du ans Echtgeldkonto willst, musst du deine Personalien angeben. Nebenbei bemerkt ist Plus 500 übrigens der Hauptsponsor vom Fussballklub Atletico Madrid.

In über 50 Ländern verfügbar:

+

Plus500UK Ltd ist zugelassen und reguliert durch Financial Conduct Authority (FRN 509909).